Mittwoch, 17. Mai 2017

Wenn die Sonne in dein Herz scheint

Sonne satt, blauer Himmel und die Welt sieht ganz anders aus. Im Radio „FFH“ kam gerade durch, dass die Eisdielen-Besitzer auf den Ansturm gerüstet sind und mehr Eis produzieren und Früchte gekauft haben. Und wirklich wohin man schaut, sitzen die Leute auf Bänken und Stühlen * draußen und genießen das tolle Wetter.



Denn schon bald, nämlich morgen, soll es wieder vorbei sein. Ein ständiges auf und ab mit dem Wetter dieses Jahr. Mal warm, mal kalt. Unser Körper weiß ja schon nicht mehr wie er sich einstellen soll. Und der Kreislauf macht auch nicht richtig mit.

Mir geht es auf jeden Fall so. Der Kreislauf macht gerade was er will. Deshalb habe ich mich heute mal entschlossen einen gemütlichen Tag am See zu verbringen. Mit viel Sonne, frischer Luft, blauem Wasser und keinem Stress.




Wie ich einem Bericht unter


entnehmen konnte, hilft Sonne bei Blutdruckbeschwerden. Klar muss man aufpassen, dass man sich die Haut nicht verbrennt, UV-Strahlen und so, aber auch dafür kann man ja was tun. Selbst das hat heute FFH im Radio durchgegeben, dass man sich gut eincremen sollte. Wow, die sind schon gut. Geben echt gute Tipps.




In einem Experiment, wurde laut diesem Artikel herausgefunden, dass 20 Minuten Sonne am Tag * den Blutdruck senken. Dies hätte ich für heute ja locker geschafft. Dann Licht und Wärme dienen nicht nur dem seelischen Wohlbefinden, sondern sind auch gut für unser Herz.


Aber woher weiß ich denn was ich für einen Blutdruck habe. Zu hoch, zu niedrig?? Also schnell mal messen und dann weiß ich Bescheid. Ist doch gut, dass es solche kleinen Helferlein gibt.

Und jeder sollte so eines besitzen. Um immer seinen Blutdruck im Griff zu haben. 










Builderall - unlimitiertes email marketing

Kämpfst Du auch gerade mit Deinem veralteten Email Autoresponder? Dann ist damit jetzt Schluß! Jetzt zieht die Zukunft ein! Mit dem neuen ...